Highlight Bars

Vielen Brautpaaren ist die Candy- oder die Salty-Bar bekannt. Doch nur wenige wissen, dass es noch viele weitere Variante der Highlight Bars gibt. Flower Bars, Zigarren Bar, Bier Bar, Brandy Bar und noch viele weitere. In diesem Feed geben wir euch Inspirationen rund um die Vielfältigkeit der Highlight Bars und geben euch passende Tipps & Tricks mit auf dem Weg.


Die Highlight-Bars


Doch was genau ist eine Highlight Bar eigentlich? Sie beschreibt einen Tisch, einen Tresen oder eine Ecke die sich einem ganz bestimmten Thema widmet. Meistens werden dafür ess- oder trinkbare Dinge ausgewählt, aber auch Gegenstände oder Themen die dem Brautpaar wichtig sind, können zu einer Highlight Bar werden. Auf dem Tisch der Highlight Bar werden verschiedene Varianten des Themas ausgestellt. Dabei steht die Vielfältigkeit und eine große Auswahl an erster Stelle. So ist für jeden Gast etwas dabei. Praktische Beispiele findet ihr in den folgenden Absätzen.


Highlight Bars mit Lebensmittel


Der Klassiker unter den Highlight Bars ist die Candy Bar. Dort findet man eine breite Auswahl an Süßigkeiten. Bonbons, Weingummi, Cupcakes, Macarons, Schokolade oder Cake-Pops sind nur eine der wenigen Möglichkeiten. Ein besonderes Highlight ist eine Donut-Wall oder Cookies mit dem Initialen des Brautpaares. Besonders schön sieht eine Candy Bar in den Hochzeitsfarben aus. Kleine Papiertüten oder Körbchen, geben den Gästen die Möglichkeiten die Süßigkeiten einzusammeln und sich selbst ein individuelles Paket zusammenzustellen. Meist wird die Hochzeitstorte als Highlight in die Mitte des Sweet Tables gestellt. Sie ist die Königin unter den Süßigkeiten. Eine weitere Highlight-Bar aus der Kategorie "Lebensmittel" ist die Salty-Bar. Sie ist das Pendant zur Candy Bar. Anstelle von Süßigkeiten werden Chips, Cracker und salzige Snacks gereicht. Ideal für jene, die nicht so gerne Süßes essen. Natürlich könnte man aus jedem Lebensmittel eine Highlight Bar machen, man sollte sich nur überlegen ob diese auch gut ankommt. Highlight Bars mit Lebensmittel sind auf Hochzeiten mit verschiedenen Nationen eine echter Renner. So kann man Süßigkeiten und Snacks aus den Heimatländer des Brautpaares und der Familien in die Highlight Bar integrieren.


Highlights Bars mit Getränken


Egal ob Cocktail-Bar, Bier-Bar oder Brandy-Bar - Highlight-Bars mit alkoholischen und alkoholfreien Getränken nehmen an Beliebtheit kontinuierlich zu. Für eine Cocktail-Bar eignet sich eine Auswahl an verschiedenen klassischen Cocktails und ein echtes Highlight ist ein Signature-Cocktail. Dieser ist eine Selbstkreation des Brautpaares und soll auch zu ihnen passen. Man sollte darauf achten,, auch eine Vielzahl an alkoholfreien Cocktails anzubieten. Eine weitere Alternative ist eine Brandy-Bar. Im Gegensatz zum Wort, wird bei dieser Highlight-Bar nicht nur Brandy gereicht, sondern eine Vielzahl an Spirituosen. Auch diese können aus den unterschiedlichsten Ländern stammen. Gut geeignet, sind dafür kleine Infokärtchen, wie man bestimmte Spirituosen zu sich nimmt (z.B. Tequila). Für die absoluten Bier-Fans auf der Hochzeit ist eine Bier-Bar ein echter Hit. Verschiedene außergewöhnliche und klassische Biere, schön dekoriert auf einen Tisch, sieht nicht nur gut aus sondern kommt bestimmt auch gut an. Ein Mix aus Flaschen- & Fassbieren ist am Besten. Auch alkoholfreie Getränkebars sind ein gute Möglichkeit. Dafür eignen sich Limonaden-Bars gut. Verschiedene Limonaden-Sorten, garniert mit frischen Früchten und bunten Schirmchen ist etwas für jung und alt.


Highlight Bars mit Gegenständen


Nicht nur ess- & trinkbare Dinge können Teil einer Highlight Bar werden. Ein perfektes Beispiel hierfür ist eine Zigarren-Bar. Befinden sich viele Raucher auf der Hochzeit, kann man eine eigene Raucher-Lounge mit passender Zigarren-Bar einrichten. Auch eine Flower-Bar ist eine Möglichkeit. Hierbei wird ein Tisch mit verschiedenen Blütenblättern aufgebaut. Die Gäste können sich in kleinen Papiertüten ein eigenes Blumen-Paket zusammenstellen und diese nach der Trauung anstelle von Reis oder Seifenblasen auf das Brautpaar werfen. Auch themenbasierte Highlight-Bars sind eine gute Möglichkeiten, um ein ganz wichtiges Hobby bzw. eine Leidenschaft des Brautpaars in Szene zu setzen, ohne die ganze Hochzeit danach auszurichten (wie es in Mottohochzeiten der Fall ist). Dafür eignet sich eigentlich alles, zum Beispiel Sportarten, Filme, Hobbys etc...


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen