Interview mit Farben Freude

Die perfekten Hochzeitsdienstleister zu finden ist schwer, das Angebot riesig und viele Brautpaare wissen nicht worauf sie achten müssen. Deswegen stellen wir euch jede Woche, Hochzeitsdienstleister aus Österreich, Deutschland und der Schweiz vor. Ein besonderes Highlight unter den Hochzeitsdienstleistern ist Farben Freude - ein Ein-Frau-Unternehmen, dass sich auf das Färben von Hochzeitskleidern, Capes, Schleier und mehr spezialisiert hat. Wir von der Wedding Agency hatten die Ehre, ein exklusives Interview mit Anja Urban-Lauer von Farben Freude zu führen, die uns einen Einblick in ihre Arbeit gegeben hat.

Das Interview


WeddingAgency: Vielen Dank liebe Anja, dass du Zeit für ein Interview mit der „Wedding Agency“ hast. Du gehst einer ganz besonderen und außergewöhnlichen Tätigkeit nach und wir fragen uns: wie bist du auf die Idee gekommen, Kleider und Schleier einzufärben?


Anja: Zu meiner eigenen Hochzeit habe ich etwas besonderes gesucht, nicht das, was alle haben. Ich habe Bilder eine Designerin aus Amerika gesehen, die Brautkleider färbt und bei ihr angefragt, allerdings hätte ich da mehrere Tausend Euro bezahlt. Der Gedanke lies mich aber nicht los, deshalb habe ich beschlossen, mein Outfit selbst zu färben. Das gestaltete sich allerdings schwierig, da Polyester mit handelsüblichen Farben so gut wie nicht färbbar ist. Ich habe zig verschiedene Farben und Methoden getestet, bis ich dann endlich mit dem Ergebnis zufrieden war und meinen Schleier sowie eine zusätzliche Lage Chiffon für meinen Rock gefärbt habe.

Fast alle, die von meinem „Experiment“ wussten standen dem „farbigen“ Outfit sehr skeptisch gegenüber. Am Tag der Hochzeit waren aber wirklich alle restlos begeistert von diesem „Besonderen“.


Da mir das Färben so viel Spaß gemacht habe, habe ich beschlossen, dies nun auch für andere Bräute anzubieten die etwas besonderes suchen, denen Blush nicht farbig genug ist.


Inzwischen habe ich sogar eine eigene kleine Kollektion an Kleidern und Röcken, die sich wunderbar färben lassen und durch Accessoires wie ein Spitzentop, Gürtel oder Überröcke ganz individuelle Unikate werden. Diese kann ich gern vorab zur Anprobe gegen Kaution zusenden.


Inzwischen habe ich auch viele Kundinnen, die ihr Kleid nach der Hochzeit noch einmal tragen möchten und es komplett färben lassen, auch das ist natürlich möglich.

Auch die Brautschuhe lassen sich wunderbar passend einfärben.


WeddingAgency: Wow! Das klingt fantastisch und ist eine wirklich tolle Idee für mehr Farbe am Hochzeitstag. Viele Brautpaare verfolgen ein individuelles Farbkonzept, wie baust du die persönlichen Wünsche des Brautpaares in dieses Konzept ein?


Anja: Bevor ich ein Angebot erstelle spreche ich mit der Braut ihre Farbwünsche ab, dies auch immer im Hinblick auf das Farbkonzept. Wenn möglich färbe ich Stoffproben des Kleides (am besten vom Kürzen) in verschiedenen Schattierungen und schicke diese mit dem Angebot zusammen zur Braut. Sie kann dann in Ruhe entscheiden.

Ich färbe übrigens auch Krawatten, Fliege, Plastron, Einstecktuch und Manschettenknöpfe, somit passt auch der Bräutigam ins Farbkonzept.


WeddingAgency: Da hat man wirklich eine gute und vor allem große Auswahl. Eine Frage, die unsere Leser interessiert: wie lange dauert der Prozess, bis das Kleid gefärbt ist?


Anja: Die Abstimmung im Vorfeld ist abhängig von ganz vielen Faktoren, das kommt ganz auf die Braut und ihre Wünsche an. Sobald alles geklärt ist und ich das Kleid/Schleier erhalten habe (egal ob kundeneigenes Outfit oder Nachbestellung aus meiner Kollektion), benötige ich aktuell ca. 4-6 Wochen. Aber auch für ganz kurzfristige Aufträge findet sich immer eine Lösung


WeddingAgency: Gut zu wissen! Mit wie viel Budget sollten die Brautpaare rechnen, wenn sie dein besonderes Service in Anspruch nehmen möchten?


Anja: Die Kosten hängen stark von den Wünschen der Braut ab. Bei einem Schleier muss man zwischen € 30,00 und € 100,00 rechnen, bei Kleidern € 75,00 - € 150,00. Das färben der Schuhe kostet € 25,00.


WeddingAgency: Das ist eine sehr wichtige Information! Da viele Brautkleider 6 Monate oder längere Lieferzeiten haben, wie lange im Vorfeld sollte man mit dir in Kontakt treten?


Anja: Um nicht in Zeitnot zu geraten wäre es am besten, mindestens 3-4 Monate vor der Hochzeit sich bei mir zu melden. Sollen es Kleider/Röcke aus meiner Kollektion sein, noch ein wenig eher, da ich evtl. einiges bestellen muss.


WeddingAgency: Eine ganz besondere Frage, die wir uns aufgehoben haben. Was hebt dich von anderen Designern ab und macht dich und deine Arbeit einzigartig?


Anja: Bei mir kann die Braut ganz individuell ihre Farbe wählen, ob einfarbig, mehrfarbig, Ombre, alles ist möglich, immer passend zum Farbkonzept. Auch die anderen Accessoires können farblich genau abgestimmt werden.


WeddingAgency: Wunderschön! Zum Abschluss – was ist für dich das Schönste an deiner Arbeit?


Anja: Eine „real Bride“ mit meinen Arbeiten zu sehen und zu sehen, wie sie strahlt. Einfach diese Freude zu sehen. Oftmals erhalte ich auch schon total schöne Nachrichten, wenn die Braut ihr Paket erhält und das erste mal ihr Outfit gefärbt sieht. Diese Freude ist unbeschreiblich und gibt mir ganz viel Kraft.


WeddingAgency: Das ist großartig! Wie kann man euch am Besten erreichen und in Kontakt treten?


Anja: Unter Ombrewedding | Farbenfreude (farbenfreude-hochzeit.de) gelangt man zu meiner Webseite. Telefonisch bin ich unter +49 1577 2175756 erreichbar oder per Mail unter info@farbenfreude-hochzeit.de. Wir sind auch auf Facebook und Instagram zu finden.


WeddingAgency: Vielen Dank für dieses ausführliche Gespräch! Um euch die Arbeit von Anja noch näher zu bringen, haben wir einen Auszug aus traumhaften Bildern der Kleider und Schleier angefügt. Wer mehr über das Farben Freude und deren Arbeit wissen möchte – schaut auf ihrer Instagram oder Facebook-Seite vorbei oder kontaktiert sie einfach direkt!


FotoCredit: Stilvoll Fotografie, Janine Popelka Fotografie & Anja Urban-Lauer von Farben Freude

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen